Bella Italia – Ein Reisebericht über unseren Kurztrip an den Gardasee in FAITHFULL THE BRAND

28. August 2018

Manchmal brauch man einfach 3 Tage Soulfood, Sonne und Ruhe, einfach nur weil man mal wieder so richtig die Seele baumeln lassen muss. Der Gardasee und die italienische Lebensfreude sind dafür genau das Richtige.

Bei so einem Seele-baumeln-lassen-Urlaub, gibt es Pasta zum Hauptgang und Pizza als Vorspeise! Einfach nur mal das machen auf was man Lust hat und die ganze Leichtigkeit genießen, Cappuccino und Espresso bis zum Umfallen trinken und einfach mal in den Gardasee springen um anschließend mit einem Aperol-Sprizz den Abend ausklingen lassen – La bella vita! So möchte man am liebsten jeden Tag verbringen, aber nirgendwo geht das so schön wie am nördlichen Gardasee und zwar in Limone. Eine wundervolle Altstadt die schon fast in den Bergen, die den Gardasee umrunden, liegt. Gute Aussichten auf den Gardasee, sind hier also inklusive, wenn man eine schweißtreibenden Lauf bergauf in Kauf nimmt, der wird sch aber lohnen!

Der Gardasee bietet für jeden etwas, kühlen Aperol, Badespaß, Wassersportarten, Wander- und Fahrradrouten bis zum umfallen und natürlich das gute italienische Essen. 4 Tage waren im Nachhinein viel zu kurz, denn ich hätte es definitiv noch länger ausgehalten, dann wird eben nächstes Jahr ein längerer Stopp hier eingeplant, das ist schonmal sicher.

Italien und Pasta gehört einfach zusammen und genauso gehören, für mich, Sommer und Kleider zusammen. Hauptsache luftig, atmungsaktiv und bequem! Faithfull the Brand ist eine meiner Lieblingsmarken wenn es um den Holiday-Chic geht. Die Kleidung schreit Urlaub und integriert sich eifnach in jedes Urlaubsbild, weiterer Pluspunkt: Man muss nicht aufpassen, wenn es dann mal 2 Portionen Pasta sind, alles gut versteckt im Oversized-Maxikleid.

Also genießt die kleine Fotostrecke, Ciao!

Dress: Faithfull the Brand // Shoes: Mango // Bag: Pieces // Sunglasses: Rayban // Earrings: Elli

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply