Jetzt gehts rund: Trendreport-Kreolen: Statement-Ohrringe, die Favoriten für den Spätsommer

3. September 2018

Was passt besser zur gebräunten Haut als goldfarbener Schmuck? Diese Saison darf es an den Ohren gerne mal etwas mehr auftragen und das dann auch gerne noch im Herbst. Bye Bye Minimalismus, jetzt darf’s knallen.

Früher war ich eine Anwärterin für dezenten und eher zurückhaltenden Schmuck, aber jetzt habe ich gelernt was ein gutes Paar Ohrringe ausmachen können. Schwupp und das Outfit hat gleich eine ganz andere Wirkung. Ob Vintage oder Saisonergatterung, ich habe mein Faible für opulente Ohrringe entdeckt. Im Sommer am liebsten in Gold, denn das sieht zu gebräunter Haut, nur noch mehr nach Sommer und Urlaub aus und man muss sein hart erarbeitete Bräune auch würdigen, oder nicht?.

Als Anwärterin, der unkomplizierten Outfits, denn diese sollen ja auch im Alltag funktionieren, können ein paar auffällige Ohrringe Wunder bewirken. So wird aus Jeans und weißen Boyfriend-Shirt ganz schnell ein anderer Look mit zwei großen goldenen Kreolen, rote Lippen dazu und schon ist mit wenig Aufwand, ein ziemlich ansehnliches Ergebnis entstanden. Zero Effort und Maximales Ergebnis, so will man das doch.

Also Hände hoch für Statement-Pieces an den Ohren!

Meine absoluten Favoriten sind momentan Kreolen, in jeglicher Form und Farbe, gerne Gold aber auch das Modell aus Kunststoff, das natürlich durchaus den Vorteil hat, dass der Ballast an den Ohren nur gering ist (Komfort ist key!), sind nur zwei meiner absoluten Go-to-Pieces.

Die Kunststoff-Kreolen:

Wer es nicht so gerne viel Ballast an seinen Ohren hängen hat, der fährt mit diesem wundervollen, leichten Kunststoff Kreolen von Topshop die richtige Schiene. Leicht und dennoch ein echter Hingucker, Komplimente erlaubt! Wer mehr von dieser Art von Ohrringen haben möchte, sollte unbedingt einmal die Marke Aprés Ski auschecken! Starker Kaufdrang hier!

Die Mächtigen-Vintage-Kreolen:

Eins meiner absoluten Lieblingskreolen, wenn’s mal etwas mehr sein darf, das wundervolle Modell, designt von Matilda Djerf für Nakd. Groß, mächtig und durch das wundervolle Gittermuster ein echter Hingucker, mit einem kleinen Vintage-Touch.

Die die femininen Zarten:

Ellie, heißt die wundervolle Marke hinter diesen zarten Kreolen, der Kreolenbogen, der etwas dicker ausgeprägt ist, ist durch seine strukturierte Form ein echter Hingucker, aber durch die dünne des Materials, immer noch zart und feminin und nicht gleich zu wuchtig. Perfekt wenn’s mal etwas leichteres sein darf.

Kunstoff-Kreolen: Topshop // Gitter-Kreolen: Matilda Djerf x Na-Kd // Flachen Kreolen: Elli // Sunnies: Ray-Ban // Kette: Asos // Armband: Urlaubsmitbringsel

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply