Rezept: Der Herbstblues ist da! Veganes Zwetschgen, Bananen Porridge mit Ahornsirup – gesundes Soulfood zum Frühstück

10. September 2018

Langsam, aber sicher, neigt sich der Sommer dem Ende zu und der Herbstblues setzt ein. Aber kein Grund zur Panik, dieses Porridge bringt die Wärme zurück und ist genau das richtige Power-Frühstück für die kommende Zeit. Bereit?

Ein bisschen wehmütig wird man schon bei dem Gedanken alle schönen Sommerkleider wieder in das hintere Abteil des Schranks zu packen. Aber seien wir mal ehrlich, so langsam freut man sich dann doch auf die neue Jahreszeit.

Dicke Socken, kuschelige Decken, ein gutes Buch und eine heiße Tasse Tee. All das kann wieder ohne jegliche Schweißausbrüche genossen werden. Der Kuschelpulli kommt endlich wieder zum Einsatz und das kuschelige Wohlbefinden kehrt zurück. Was ich ebenso am Herbst und dem kommenden Winter liebe, endlich wieder wohlig warmes Porridge zum Frühstück! Greife ich im Sommer eher zu Jogurt, Obst und einem leckeren selbstgemachten Granola, ist im Winter mein absolutes go-to Frühstück: Porridge! Es ist warm und es schmeckt unfassbar lecker. Dabei sind Haferflocken ein absolut heimisches Superfood, sie haben viele Ballaststoffe, durch langkettige Kohlenhydrate halten sie uns lange satt und lassen den Blutzuckerspiegel nicht in die Höhe schießen. Was bedeutet, Heißhungerattacken Ade! Haferlocken haben einen relativ hohen Eiweißanteil und sind mit Abstand die eiweißreichsten pflanzlichen Lebensmittel! Jackpot oder was?

Kombiniert mit leckeren karamellisierten Zwetschgen und einer karamellisierten Banane schmeckt das ganz dann noch so lecker, dass dem guten Start in den Tag nichts mehr im Weg steht und der Herbst uns nichts mehr anhaben kann.

Zutaten für eine Person:

½ Cup kernige Haferflocken
¾ Cup Mandelmilch
1TL Zimt
1 Brise Salz
2 TL geschrotete Leinsamen
1 EL Ahornsirup
½ reife Banane
2-3 kleine Zwetschgen

 

Zuerst die Haferlocken in einen kleinen Topf mit dem Zimt und der Brise Salz geben und gut vermengen, danach die Mandelmilch dazugeben und einmal gut umrühren. Zeitgleich eine Banane halbieren und 2-3 kleine Zwetschen in kleine Würfel schneiden. Die halbe Banane und die Zwetschgen in eine beschichtete Pfanne mit dem Ahornsirup geben und bei mittlerer Hitze karamellisieren. Währenddessen die geschroteten Leinsamen zu den Haferflocken geben und ebenfalls bei mittleren Hitze, unter gelegentlichem umrühren, aufkochen lassen.

Fängt das Porridge an aufzukochen ist es fertig. Das Porridge in eine Schüssel geben und mit der fertigen karamellisierten Obstmischung garnieren, nochmal etwas Zimt oben drauf und fertig ist euer Herbstblues-Porridge.

Guten Appetit!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply