Ohh der Frühling ist da und darum habe ich heute für euch ein leckeres Curry mit Mango! Dazu gibt’s roter Reis, der nicht nur farblich bombe ist, sondern auch im Geschmack überzeugt. Ein Sonnenschein-Essen für den Frühlingsanfang und ein weiteres Rezept für eure gesunde Küche. Gesund und glücklich starten wir in die Frühjahrssaison. Fruity and healthy Mango-Curry with red Rice.
Rezept drucken

Fruchtiges Mango-Curry mit rotem Reis (V, GF)

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Cup roter Reis von Reishunger
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 goldene Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 100 g Zuckerschoten
  • 15 Datteltomaten
  • 1 1/2 Cup Mango gefroren
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Melasse
  • 2-3 Limettenblätter
  • 2 EL Curry-Pulver
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 TL Zitronengras-Pulver
  • 1/2 Limette Saft
  • 1 EL Tamari
  • 600 ml Kokosmilch

Anleitungen

  • Den Reis waschen und nach Anleitung in einem Topf kochen. Währenddessen Zwiebel grob würfeln.
  • Karotte waschen und in Scheiben schneiden. Danach die Datteltomaten Halbieren oder vierteln.
  • Die Zuckerschoten in einer kleinen Schüssel mit kochendem Wasser abgießen und stehen lassen. Währenddessen in einem Wok, das Kokosöl erhitzen.
  • Nun die Zwiebeln hinzugeben und glasig dünsten. Daraufhin die Karotten und die Tomaten hinzufügen. Sowie das Curry, Kurkuma, Zitronengras und alles scharf anbraten.
  • Mit der Kokosmilch ablöschen und alles gut vermengen. Nun Tamari, Melasse, Gemüsebrühe und die Limettenblätter hinzugeben und kurz köcheln lassen.
  • Zu guter Letzt die Mango hinzugeben und der Saft der Limette, noch einmal kurz köcheln lassen und mit dem fertigen roten Reis servieren.
    Guten Reishunger!